118,9 kWp Solaranlage - Ariya Leasing

Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) - www.ariyaleasing.com

Weitersagen:

  • Feste Rendite

  • Global GAP zertifizierter Endkunde

  • Unterstützt die lokale Wirtschaft

Grußworte

Dr Herta von Spiegel
"Wir haben uns der Aufgabe verpflichtet, Unternehmen den Zugang zu sauberer, erschwinglicher Solarenergie zu ermöglichen. Durch unsere kostengünstigen Leasingmodelle zur Solarstrom-Versorgung unserer Kunden können wir dieses Ziel effektiv erreichen. Wir sind sehr stolz auf unsere beiden erfolgreichen Finanzierungen zur Versorgung von Bondet Farm und freuen uns nun auf eine weitere Zusammenarbeit mit ecoligo."

Dr. Herta von Stiegel, Vorstandsvorsitzende von Ariya Capital

Hinweis gemäß § 12 Abs. 2 Vermögensanlagengesetz  

Der Erwerb dieser Vermögensanlage ist mit erheblichen Risiken verbunden und kann zum vollständigen Verlust des eingesetzten Vermögens führen.

Early Bird Bonus 

Sichern Sie sich in den ersten Tagen der Kampagne eine erhöhte Verzinsung von 5,50% anstatt 5,00%. Einfach bis zum 13.08.2017 vor 23:59 Uhr investieren.

Neukunden Bonus 

Ihre erste Investition auf invest.ecoligo.com über 3.000 € belohnen wir mit einem einmaligen Bonus in Höhe von 1,50 % bezogen auf den Darlehensbetrag. Einfach den Bonuscode „Neukunde“ in Schritt 1 des Investitionsprozesses im entsprechenden Bonuscode-Feld eintragen. Der Bonus wird Ihnen nach Ablauf der 14-tägigen Widerrufsfrist auf das von Ihnen hinterlegte Bankkonto ausbezahlt.

Bsp: Bei einer Investition von 5.000 € entspricht der einmalige 1,50 % Neukunden Bonus 75 €. 

Bitte beachten Sie, dass dieses Angebot nur gilt, wenn Sie zuvor noch nicht bei ecoligo investiert haben.

Kurzbeschreibung

Kenia

Kenia ist bekannt für seine spektakuläre Tierwelt, aber das Land hat auch eine lange Geschichte des Anbaus von landwirtschaftlichen Erzeugnissen für Inlands- und Exportmärkte insbesondere in Europa. Von diesem Sektor profitieren über 7 Millionen Menschen in Kenia. Blumen, Gemüse und Früchte werden hauptsächlich in großen, modernen Farmen wie der Bondet Farm angebaut.

Kenia hat weltweit eine der höchsten Sonneneinstrahlungen. Der Einsatz von Solarenergie ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch günstiger als der Strombezug aus dem Netz. Für Kunden aus der Agrarsektor in Kenia bietet die Nutzung der Solarenergie daher eine kostengünstige, alternative Stromversorgung.

Auch die Bondet Farm hat sich für die Nutzung von Solarenergie entschieden. Die Bondet Farm in Nanyuki am Fuße des Mount Kenya, wird zukünftig über zwei Solaranlagen mit einer Leistung von 50 kWp und 68,9 kWp, die von Ariya Leasing betreiben werden, versorgt. Wir bieten Ihnen hier an, sich an beiden Photovoltaikanlagen mit einem gesamten Finanzierungsvolumen von 144.000 € finanziell zu beteiligen. 

Projektfazit der Allianz Climate Solutions

Allianz LogoFür das Projekt „118,9 kWp Solaranlage Bondet Farm“ wurde ein Projektfazit durch die Allianz Climate Solutions abgegeben. Dieses bezieht sich auf die zur Verfügung gestellten Dokumente der folgenden drei Schwerpunkte: Qualität der technischen Komponenten, Referenzen der Projektbeteiligten und Vollständigkeit der Unterlagen.

Das Projektfazit kann unter dem Reiter „Konditionen“ Punkt „Downloads“ heruntergeladen werden.

Über den Projektinhaber & Betreiber Ariya Leasing

Ariya Leasing

Ariya Leasing ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Ariya Capital Group, ein erfahrener Projektentwickler und Investor in erneuerbare Energieprojekte in Afrika. Ariya Leasing ist in Kenia ansässig und engagiert sich dafür Kunden im Agrarsektor durch ein Leasing-Modell den Zugang zu sauberem und günstigem Solarstrom zu ermöglichen. Ariya Leasing hat bereits über 70 Machbarkeitsstudien für Kunden aus Ostafrika durchgeführt und bietet diesen maßgeschneiderte, wirtschaftlich optimierte erneuerbare Systemlösungen an.

Ariya Leasing hat über ecoligo bereits zwei Solarprojekte für die Blumenfarm Penta Flowers erfolgreich in nur wenigen Tagen finanziert, die sich derzeit im Bau befinden. Weitere Informationen zu diesen Projekten finden Sie hier und hier.
 
 
 

Powering Agriculture Auszeichnung

Powering Agriculture Partner

Ariya Capital ist mit dem Powering Agriculture: An Energy Grand Challenge for Development Fund Award ausgezeichnet worden. Powering Agriculture unterstützt die Verbreitung von sauberen Energielösungen, die die Produktivität im Agrarsektor erhöhen um Armut und Hunger zu bekämpfen. Gegründet wurde die Initiative vom Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ), der United States Agency for International Development (USAID), der Swedish International Development Cooperation Agency (SIDA), Duke Energy und der Overseas Private Investment Corporation (OPIC). Weitere Informationen zur Auszeichnung von Ariya Capital sowie ein Video finden Sie hier.

Powering Agriculture

Über den Generalunternehmer Harmonic Systems

Harmonics Systems

Harmonic Systems ist eine der führenden kenianischen Solarfirmen. Die Firma  ist ein erfahrenes Planungs-, Beschaffungs- und Bauunternehmen von Solaranlagen und wird die beiden Solaranlagen auf der Bondet Farm schlüsselfertig als Generalunternehmer installieren. Harmonic Systems ist in Ostafrika aktiv und hat bereits Solaranlagen in Kenia, Tansania und dem Südsudan gebaut. Die Firma ist in Kenia über die Energy Regulatory Commission sowohl für den Import von Solar-Equipment als auch die Installation von Anlagen zertifiziert. 
Insgesamt hat Harmonic Systems bereits mehr als 15 Solaranlagen geplant und gebaut, sowohl netzgekoppelte Anlagen als auch autarke Inselsysteme. Zuletzt in diesem Jahr eine netzgekoppelte 1 MWp Anlage in Malindi, Kenia. Projektreferenzen können hier eingesehen werden. 

Die Photovoltaikanlagen

Harmonics Systems wird die beiden Solaranlagen mit einer Gesamtkapizität von 118,9 kWp auf der Bondet Farm installieren. Diese beiden Anlagen werden den Großteil des Strombedarfs tagsüber decken und bis zu 100% des Strombedarfs der Wasserpumpe. Die Farm bezieht ihren Strom bisher über zwei Transformatoren, einer nahe der Packhallen und der andere in der Nähe der Pumpe.

50 kWp Aufdach-Anlage
68,9 kWp Freiflächen-Anlage

Die kleinere der beiden Solaranlagen ist eine Aufdachanlage mit einer Kapazität von 50kWp und dient zur Versorgung der Kühlhäuser und Bürogebäude. Die größere der beiden Anlagen hat eine Kapazität von 68,9 kWp und versorgt die Wasserpumpe zur Bewässerung der Gewächshäuser. Diese Anlage wird auf einem N-RACK Freiland Gestellsystem der K2 Systems GmbH als Freiflächen-Anlage montiert und versorgt die Wasserpumpen direkt über einen effizienten Variable Speed Drive.  

Erfahren Sie mehr über die technischen Daten unter 'Techn. Daten' in der Navigationsleiste.

Rechtliche Struktur

Der Darlehensnehmer Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) ist eine Emissionsgesellschaft (Ein-Zweck-Gesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern den einzigen Zweck hat, die in Deutschland eingeworbenen Nachrangdarlehen von Crowdinvestoren an den in Kenia ansässigen Projektbetreiber Ariya Leasing in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten. Die Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) ist mit dem Plattformbetreiber ecoligo GmbH gesellschaftsrechtlich verbunden und dient der Vereinfachung der Kapitaleinwerbung.

Dieselbe Strukturierung ist bereits bei zwei vergangenen Projekten von Ariya Leasing (66 kWp Solaranlage Penta Flowers und 132 kWp Solaranlage Penta Flowers) und auch bei Folgeprojekten mit Ariya Leasing vorgesehen. Der Darlehensnehmer Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) wird jedoch keine Darlehen an sonstige Firmen weiterleiten. Dadurch wird das Risiko auf Projekte von Ariya Leasing beschränkt.

Es besteht jedoch das Risiko, dass andere Projekte, in die Sie nicht selbst investiert haben, sich nachteilig auf ihr eigenes Investment auswirken. Dies kann etwa der Fall sein, wenn ein anderes Projekt von Ariya Leasing, in das Sie nicht investiert haben, wirtschaftlich fehlschlägt und Ariya Leasing seine fälligen Verbindlichkeiten gegenüber der Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) nicht bedienen kann.

Bitte lesen Sie sich die projektspezifischen Risikohinweise und Interessenskonflikte aufmerksam durch. Diese können unter dem Reiter „Konditionen“ Punkt „Downloads“ heruntergeladen werden.

Ihr Beitrag

Als Anleger/-in erhalten Sie eine Rendite von 5,00 % p.a.  (+ 0,50 % im Falle des Early-Bird Bonus) bei einer Laufzeit von 5 Jahren, erstmals zum 31.10.2017. Die Tilgung erfolgt zu insgesamt 75 % in jährlichen Tilgungsraten in variabler Höhe (Annuitäten) während der Darlehenslaufzeit, erstmals zum 31.10.2018. Der verbleibende Restbetrag von 25 % des Darlehensbetrags wird endfällig getilgt. Unter dem Reiter „Konditionen“ können Sie einen beispielhaften Zahlungsplan einsehen. Tragen Sie jetzt zu einer nachhaltigen Energieversorgung bei und investieren Sie in dieses Projekt.

Persönliche CO2 Bilanz: Je 1.000,- € Darlehen werden etwa 0,8131 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr.
 

Fotos: ©Ariya Leasing. Kartenbilder: ©2017 Digital Globe, CNES / Airbus. Kartendaten: ©2017 Google

Konditionen

Auf dieser Seite stellen wir Ihnen eine Übersicht über alle wichtigen Zahlen und Termine zu diesem Projekt bereit.

Laufzeit Zins Tilgung Zinstermin Fälligkeit
5 Jahre 5,50 % siehe Zahlungsplan 31.10. 31.10.2022
5 Jahre 5,00 % siehe Zahlungsplan 31.10. 31.10.2022
Beteiligung: 144.000 Euro
Darlehensart: Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus: jährlich, nachschüssig (act/365)
Verfügbar ab: 03.08.2017
Mindestanlagebetrag: 500 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag: Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 10.000 €.
Downloads:
Darlehensvertrag:

Zahlungsplan (5,50 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 03.08.2017 ein Darlehen über 10.000 € zu 5,50 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 5 Jahre, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Status
1 31.10.2017 € 135,62 € 135,62 € 0,00 ausgezahlt
2 31.10.2018 € 1.893,82 € 550,00 € 1.343,82 ausstehend
3 31.10.2019 € 1.893,82 € 476,09 € 1.417,73 ausstehend
4 31.10.2020 € 1.893,82 € 399,21 € 1.494,61 ausstehend
5 31.10.2021 € 1.893,82 € 315,91 € 1.577,91 ausstehend
6 31.10.2022 € 4.395,06 € 229,13 € 4.165,93 ausstehend
Gesamt € 12.105,96 € 2.105,96 € 10.000,00

Zahlungsplan (5,00 % Zinsen p.a.)

Angenommen Sie vergeben zum Start des Projekts am 03.08.2017 ein Darlehen über 10.000 € zu 5,00 % Zinsen p.a. für die Laufzeit von 5 Jahre, dann sieht Ihr Zahlungsplan für dieses Darlehen wie folgt aus:

Jahr Datum Zahlung brutto davon Zinsen davon Tilgung Status
1 31.10.2017 € 123,29 € 123,29 € 0,00 ausstehend
2 31.10.2018 € 1.857,31 € 500,00 € 1.357,31 ausstehend
3 31.10.2019 € 1.857,31 € 432,13 € 1.425,18 ausstehend
4 31.10.2020 € 1.857,31 € 361,86 € 1.495,45 ausstehend
5 31.10.2021 € 1.857,31 € 286,10 € 1.571,21 ausstehend
6 31.10.2022 € 4.358,39 € 207,54 € 4.150,85 ausstehend
Gesamt € 11.910,92 € 1.910,92 € 10.000,00

Sie haben Fragen zu diesem Projekt?

Hier können Sie uns bequem Ihre Anfrage senden - die wichtigsten Anlegerfragen und unsere Antworten haben wir für Sie unten notiert.

* Pflichtfeler

Die wichtigsten Fragen und Antworten

Wird innerhalb des Funding-Zeitraums die Funding-Schwelle in Höhe von EUR 60.000 durch Zeichnung weiterer Investoren nicht erreicht, scheitert das Funding. In diesem Fall wird der Darlehensbetrag kostenfrei zurückgezahlt. Es bestehen dann keine weiteren gegenseitigen Ansprüche, insbesondere keine Zins- oder Schadensersatzansprüche.
Ariya Leasing hat die Funding-Schwelle auf EUR 60.000 gesetzt, da mit den EUR 60.000 die kleinere der beiden Solaranlagen mit 50kWp Leistung finanziert werden.
Die CO2 Einsparungen werden bei ecoligo nach der Methodologie des UNFCCC (United Nations Framework Convention on Climate Change) berechnet. Hierzu wird eine Baseline definiert, um die CO2 Einsparungen zu berechnen. Die Baseline in diesem Projekt ist der vermiedene Strombezug aus dem öffentlichen Stromnetz. Der CO2 Faktor des öffentlichen Stromnetzes wird als Grid Emission Faktor bezeichnet. Dieser beträgt für Kenia 0,6191 kg CO2 / kWh (Quelle: https://pub.iges.or.jp/pub/list-grid-emission-factor). Über die erzeugten kWh Strom pro Jahr aus der Solaranlage lassen sich damit die CO2 Einsparungen berechnen.

Neuigkeiten

  • 12.08.2017 - Fundinglimit erreicht

    Das Fundinglimit wurde heute nach 10 Tagen erfolgreich erreicht!

  • 10.08.2017 - Fundingschwelle erreicht

    Die Fundingschwelle von 60.000 € wurde erreicht! Das nächste Ziel ist damit das Fundinglimit!

  • 03.08.2017 - Fundingstart

    Das Projekt 118,9 kWp Solaranlage Bondet Farm in Kenia ist heute erfolgreich auf invest.ecoligo.com gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!

  • Laufzeit:
    • 5 J
    • 5 J
  • Zins:
    • 5,50 %
    • 5,00 %
  • Tilgung:
    • jährlich
  • Minimum:
    • 500 €
Finanzierung nach 10 Tagen erfolgreich abgeschlossen