Lokaler Wirtschaftsmotor

Sonniger Standort

Nachhaltige Produkte

Die Kariki Group wurde 2002 von den beiden Brüdern Richard und Andrew Fernandes gegründet. Die Bondet Farm, welche sich in Nanjuki auf 2.100 Höhenmetern am Fuße des Mount Kenya befindet, war die erste von mittlerweile 4 Farmen in Kenia mit insgesamt 130 Hektar Anbaufläche und 1.300 Mitarbeitern, die sich unter dem Dach der Kariki Group befinden.

Bondet Farm

Die Kariki Group wurde 2002 von den beiden Brüdern Richard und Andrew Fernandes gegründet. Die Bondet Farm, welche sich in Nanjuki auf 2.100 Höhenmetern am Fuße des Mount Kenya befindet, war die erste von mittlerweile 4 Farmen in Kenia mit insgesamt 130 Hektar Anbaufläche und 1.300 Mitarbeitern, die sich unter dem Dach der Kariki Group befinden.

Kariki Group’s Mission ist es der führende kenianische Anbieter von Schnittblumen zu werden. Die Gruppe ist sehr daran interessiert seinen 1.300 Mitarbeitern einen Arbeitsplatz zu bieten, in dem sie sich ständig weiterentwickeln können.
Es wird die Kaizen Philosophie angewandt, eine japanische Lebens- und Arbeitsphilosophie als auch ein methodisches Konzept, in deren Zentrum das Streben nach kontinuierlicher Verbesserung steht. Das Motto der Kariki Group ist: „We Grow People, Our People Grow Flowers“.

Die Gruppe konzentriert sich auf Sommerblumen wie Hortensien, Flammenblumen (Phlox), Sterndolden (Astrantia), Milchsterne (Ornithogalum), Rosen und Weitere. Kariki Group’s Farmen exportieren Qualitätsblumen an eine globale Kundschaft in Europa, Australien, Japan, die USA, Kanada und weitere Teile der Welt.

Die Kariki Group ist ein Mitglied des Kenya Flower Council (KFC) und mit dem KFC Silber Label sowie GLOBALG.A.P. zertifiziert. In Kürze soll zudem eine MPS und Fairtrade Zertifizierung hinzukommen.

Jede der 4 Blumenfarmen der Kariki Group übernimmt individuelle Sozialaktivitäten in der jewweiligen Umgebung. Die folgenden Aktivitäten werden von der Bondet Farm durchgeführt:

 

  • Unterstützung der benachbarten Schulen (Kangaita Secondary School and Kangaita Primary School) beim Bau von Klassenzimmern und sanitären Einrichtungen
  • Unterstützung von Waisenkindern und Kindern in Not
  • Instandhaltung der umliegenden öffentlichen Straßen
  • Errichtung von elektrischen Zäunen zum Schutz der Bevölkerung und Wassertürmen vor wilden Tieren
Mehr anzeigen

Wir haben uns der Aufgabe verpflichtet, Unternehmen den Zugang zu sauberer, erschwinglicher Solarenergie zu ermöglichen. Durch unsere kostengünstigen Leasingmodelle zur Solarstrom-Versorgung unserer Kunden können wir dieses Ziel effektiv erreichen. Wir sind sehr stolz auf unsere beiden erfolgreichen Finanzierungen zur Versorgung von Bondet Farm und freuen uns nun auf eine weitere Zusammenarbeit mit ecoligo.

Dr. Herta von Stiegel, Vorstandsvorsitzende von Ariya Capital

Über das Land

Kenia KarteKenia ist bekannt für seine spektakuläre Tierwelt, aber das Land hat auch eine lange Geschichte des Anbaus von landwirtschaftlichen Erzeugnissen für Inlands- und Exportmärkte insbesondere in Europa. Von diesem Sektor profitieren über 7 Millionen Menschen in Kenia. Blumen, Gemüse und Früchte werden hauptsächlich in großen, modernen Farmen wie der Bondet Farm angebaut.

Mehr anzeigen

Über den Projektinhaber & Betreiber Ariya Leasing

Ariya LeasingAriya logo ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft der Ariya Capital Group, ein erfahrener Projektentwickler und Investor in erneuerbare Energieprojekte in Afrika. Ariya Leasing ist in Kenia ansässig und engagiert sich dafür Kunden im Agrarsektor durch ein Leasing-Modell den Zugang zu sauberem und günstigem Solarstrom zu ermöglichen. Ariya Leasing hat bereits über 70 Machbarkeitsstudien für Kunden aus Ostafrika durchgeführt und bietet diesen maßgeschneiderte, wirtschaftlich optimierte erneuerbare Systemlösungen an.
Mehr anzeigen

Die Solaranlage

Solaranlage Teil 1Harmonics Systems wird die beiden Solaranlagen mit einer Gesamtkapizität von 118,9 kWp auf der Bondet Farm installieren. Diese beiden Anlagen werden den Großteil des Strombedarfs tagsüber decken und bis zu 100% des Strombedarfs der Wasserpumpe. Die Farm bezieht ihren Strom bisher über zwei Transformatoren, einer nahe der Packhallen und der andere in der Nähe der Pumpe.

Solaranlage Teil 2Die kleinere der beiden Solaranlagen ist eine Aufdachanlage mit einer Kapazität von 50kWp und dient zur Versorgung der Kühlhäuser und Bürogebäude. Die größere der beiden Anlagen hat eine Kapazität von 68,9 kWp und versorgt die Wasserpumpe zur Bewässerung der Gewächshäuser. Diese Anlage wird auf einem N-RACK Freiland Gestellsystem der K2 Systems GmbH als Freiflächen-Anlage montiert und versorgt die Wasserpumpen direkt über einen effizienten Variable Speed Drive.

Mehr anzeigen

Generalunternehmer: Harmonic Systems

Harmonics LogoHarmonic Systems ist eine der führenden kenianischen Solarfirmen. Die Firma  ist ein erfahrenes Planungs-, Beschaffungs- und Bauunternehmen von Solaranlagen und wird die beiden Solaranlagen auf der Bondet Farm schlüsselfertig als Generalunternehmer installieren. Harmonic Systems ist in Ostafrika aktiv und hat bereits Solaranlagen in Kenia, Tansania und dem Südsudan gebaut. Die Firma ist in Kenia über die Energy Regulatory Commission sowohl für den Import von Solar-Equipment als auch die Installation von Anlagen zertifiziert.
Insgesamt hat Harmonic Systems bereits mehr als 15 Solaranlagen geplant und gebaut, sowohl netzgekoppelte Anlagen als auch autarke Inselsysteme. Zuletzt in diesem Jahr eine netzgekoppelte 1 MWp Anlage in Malindi, Kenia. Projektreferenzen können hier eingesehen werden.

Mehr anzeigen

Ihre persönliche CO2-Bilanz

Je 1.000,- € Darlehen werden etwa 0,81 Tonnen CO2 pro Jahr eingespart. Durchschnittlich verursacht ein Mensch in Deutschland einen Carbon Footprint von ca. 11 Tonnen CO2 pro Jahr.

Sustainable Development Goals

SDG 7SDG 13Dieses Projekt unterstützt die Sustainable Development Goals 7 (‚Bezahlbare und saubere Energie‘) und 13 (‚Maßnahmen zum Klimaschutz‘) der Vereinten Nationen.

Regionaler Impact

Kenia hat weltweit eine der höchsten Sonneneinstrahlungen. Der Einsatz von Solarenergie ist nicht nur umweltfreundlich, sondern auch günstiger als der Strombezug aus dem Netz. Für Kunden aus der Agrarsektor in Kenia bietet die Nutzung der Solarenergie daher eine kostengünstige, alternative Stromversorgung.

5,5%
5 Jahre
31.10.2022
31.10.
Finanzierungsvolumen:
144.000 €
Darlehensart:
Nachrangdarlehen mit qualifiziertem Rangrücktritt
Zinszahlungsrhythmus:
jährlich, nachschüssig (act / 365)
Verfügbar ab:
02.08.2017
Mindestanlagebetrag:
100 €. Darüber hinaus jeder durch 50 teilbare Betrag.
Maximalanlagebetrag:
Entspricht dem noch verfügbaren restlichen Darlehenskontingent, für natürliche Personen jedoch maximal 10.000 € .

Zahlungsplan (5,5% Zinsen p.a.)

Jahr Datum Zahlung brutto Davon Zinsen Davon Tilgung Status
Gesamt 12.104,45 € 2.104,45 € 10.000,00 €

Rechtliche Struktur

Der Darlehensnehmer Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) ist eine Emissionsgesellschaft (Ein-Zweck-Gesellschaft), die kein eigenes operatives Geschäft betreibt, sondern den einzigen Zweck hat, die in Deutschland eingeworbenen Nachrangdarlehen von Crowdinvestoren an den in Kenia ansässigen Projektbetreiber Ariya Leasing in Form eines weiteren Darlehens weiterzuleiten. Die Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) ist mit dem Plattformbetreiber ecoligo GmbH gesellschaftsrechtlich verbunden und dient der Vereinfachung der Kapitaleinwerbung.

Der Darlehensnehmer Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) wird jedoch keine Darlehen an sonstige Firmen weiterleiten. Dadurch wird das Risiko auf Projekte von Ariya Leasing beschränkt.

Es besteht jedoch das Risiko, dass andere Projekte, in die Sie nicht selbst investiert haben, sich nachteilig auf ihr eigenes Investment auswirken. Dies kann etwa der Fall sein, wenn ein anderes Projekt von Ariya Leasing, in das Sie nicht investiert haben, wirtschaftlich fehlschlägt und Ariya Leasing seine fälligen Verbindlichkeiten gegenüber der Kenya Projects One UG (haftungsbeschränkt) nicht bedienen kann.

Mehr anzeigen
Inbetriebnahme Phase 2 (68,9 kWp Solaranlage Wasserpumpe)

Die Inbetriebnahme der zweiten Phase des Projekts 118,9 kWp Solaranlage Bondet Farm hat heute erfolgreich stattgefunden. Die zweite Phase versorgt mit 68,9 kWp die Wasserpumpe zur Bewässerung der Gewächshäuser direkt über einen effizienten Variable Speed Drive.

Inbetriebnahme Phase 1 (50 kWp Solaranlage Packhalle)

Die Inbetriebnahme der ersten Phase des Projekts 118,9 kWp Solaranlage Bondet Farm hat heute erfolgreich stattgefunden. Die erste Phase versorgt mit 50 kWp die Packhalle, Kühlhäuser und Bürogebäude.

Fundinglimit erreicht

Das Fundinglimit wurde heute nach 10 Tagen erfolgreich erreicht!

Fundingschwelle erreicht

Die Fundingschwelle von 60.000 € wurde erreicht! Das nächste Ziel ist damit das Fundinglimit!

Fundingstart

Das Projekt 118,9 kWp Solaranlage Bondet Farm in Kenia ist heute erfolgreich auf invest.ecoligo.com gestartet. Wir freuen uns auf viele Beteiligungen und einen angeregten Austausch!